Notaufnahme der Kreisklinik Mindelheim
Telefon: 08261/797-0

24-Stunden Herzkatheter-Rufbereitschaft
Telefon: 08261/797-0

Notaufnahme der Kreisklinik Ottobeuren
Telefon: 08332/792-0

Rettungsleitstelle
Telefon: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon: 01805-116117 (0,14 Euro/Min. aus den Festnetzen und max. 0,42 Euro/Min. aus den Mobilfunknetzen)

06.03.2018

Bereitschaftspraxis an der Kreisklinik Mindelheim

Seit dem 30.01.2018 steht die KVB-Praxis an der Kreisklinik Mindelheim den Patientinnen und Patienten außerhalb der normalen Praxissprechzeiten der Hausärzte zur Verfügung

Medizinische Hilfe außerhalb der Praxissprechzeiten

Mindelheim Seit dem 30.01.2018 gibt es mit der Bereitschaftspraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) an der Kreisklinik Mindelheim eine neue Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten. Diese kann im Krankheitsfall außerhalb der üblichen Praxissprechzeiten aufgesucht werden, also wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist. Die Öffnungszeiten sind Mittwochs- und Freitagsnachmittags von 16:00 – 21:00 Uhr und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 09:00 – 21:00 Uhr.

Während dieser Zeiten ist die Praxis durch einen niedergelassenen Arzt aus der Region besetzt. Patienten können diesen ohne vorherige Anmeldung aufsuchen, wenn sie Beschwerden haben, deren Behandlung nicht bis zur nächsten regulären Sprechstunde des jeweiligen Hausarztes warten kann. Sollte sich herausstellen, dass hinter den Beschwerden doch eine ernstere Erkrankung steckt, können Patienten direkt in die Notaufnahme zur weiteren Behandlung geschickt werden.

Die Räume der Bereitschaftspraxis befinden sich im Erdgeschoss der Kreisklinik Mindelheim, der Weg dorthin ist in der Klinik ausgeschildert. In den Zeiten, in denen sowohl die Hausarzt- als auch die Bereitschaftspraxis geschlossen haben – also vor allem in den Nachtzeiten – steht der Bevölkerung wie gewohnt die Notaufnahme der Kreisklinik zur Verfügung.
Der Ärztliche Bereitschaftsdienst der KVB ist kostenlos und vorwahlfrei unter der bundesweit einheitlichen Nummer 116117 erreichbar. Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen sollte jedoch stets weiterhin der Notarzt unter 112 verständigt werden.